Donnerstag, 28. Juni 2012

Besuch bei Freulein Emma

Hallo Ihr Lieben,

ein fröhliches "HALLO" winke ich mal meinen neuen Leserinnen zu. Ich freue mich, dass Ihr zu mir gefunden habt ♥ Und ich hoffe, es gefällt Euch bei mir.

Gestern hatte ich Besuch im Lädchen. Drei liebe Kundinnen haben einen Termin vereinbart und sind gestern zu Freulein Emma gekommen. Wir hatten viel Spaß, haben Eiskaffee geschlürft und ich habe mir ganz viel Zeit genommen, Ihr Wünsche zu erfüllen. "Es gibt so viel zu gucken...." Dieser Satz ist ganz oft gefallen und hat mich froh gemacht, denn das will ich! Hihi!

Da ich anlässlich dieses Besuchs vorher im Lädchen rumwirbelte und Dinge von hier nach da trug, Körbe besprühte und Kisten bepinselte, habe ich ein paar Bilder für Euch und Schmerzen im Arm (heul)

Achtung, Bilderflut :-)









Kennt Ihr eigentlich schon meine Kasse? Klasse Kasse! Mein Herr Emma hat sie mir ersteigert. Sie ist noch aus der Zeit vor den Kassen mit der "Kurbel" rechts dran. Hier gut bewacht von einem Täubchen ;-)







 
Das ist natürlich alles keine Endlösung, aber eine präsentable Zwischenlösung :-)







Meine Lieblingsohrringe hübsch aufgereiht ♥

~♥~

Übrigens habe ich den Waschhandschuh jetzt in Benutzung und kann Euch erste Eindrücke schildern :-)


Vom Gefühl her: aaaaaaah, wunderbar ♥ Ganz weich und schmeichelig ♥ Aber entweder ich habe zu locker gestrickt oder es liegt am Muster oder es liegt doch an der Wolle; irgendwie ist er so "löchrig". Das bin ich ja vom Frottee nicht gewöhnt. :-) Ich habe gestern abend einen Neuen angefangen. Aus der gleichen Wolle wie die Topflappen, also reine, hochwertige Baumwolle und nehme Stricknadeln in einer Größe kleiner als notwendig. Muss ich eben alles mal austesten.

~♥~

Gestern hatte ich noch kurz Zeit, ein Anhängerchen und eine Armbanduhr zu machen, seht mal:



~♥~

Und noch ein paar Tags habe ich gestanzt und gestempelt :-)



Vorder- und Rückseite ♥

und die hier:



und die hier


Wow, das waren viele Bilder. Ich hoffe, Ihr seid hier unten angekommen :-)

Damit verabschiede ich mich schon wieder. Habt einen schönen Tag und lasst es Euch gut gehen!

Eure Chris

Dienstag, 26. Juni 2012

home sweet home

... will man ja wirklich schön und gemütlich haben - ein Nest....
So langsam nimmt es bei uns auch mal Form an. Das Atelier wird heute fertig gestrichen, dann bekommen die wirklich alten, wundervollen Fußleisten einen neuen Anstrich und DANN könnt ihr wieder Bilder sehen :-)

~♥~

Gestern habe ich eine Kleinigkeit zum Wohlfühlen im Bad fertiggemacht. Neulich sah ich bei Tracey etwas wirklich Faszinierendes. Daraufhin trabte ich zur Woll- und Stoffhändlerin meines Vertrauens hier am Ort und ließ mich bezüglich der Wollwahl beraten. Gesagt, getan, voilà:


Tracey nimmt reine Baumwolle, ich ließ mich von Baumwolle mit Acryl überzeugen, damit der Waschhandschuh nicht so steif wird. Diesmal gestrickt - mit Muster :-) Jetzt hängt er am Haken im Bad, und ich berichte Euch demnächst meine Erfahrungen damit. Wenn er mir wirklich Frottee ersetzen könnte, geht er in Serie und ins Lädchen ♥

Es war gar nicht so einfach, die Größe zubestimmen, wenn man keinen gängigen als Vorlage nehmen will. (Das will ich irgendwie nie). Die Hand meines Mannes ist etwa zweimal größer als meine. Nun... was tun? Frage: "Du, willst Du auch so einen Waschhandschuh haben?" Er: "Nö!"
Lösung gefunden. So einfach ist das !!! :-)

~♥~

Noch etwas Neues konnte ich fertigstellen:


Darüber freue ich mich auch sehr :-) Mein Herr Emma wollte eine neue Schlafbrille haben. Richtig dunkel sollte sie machen. Hm, neues Problem zu lösen! Tüftel, tüftel... Nach 3 Versuchen ist nun die beste Variante entstanden. Innen ist zusätzlich noch ein dunkler Baumwollstoff. Ihm gefällts :-)

Das Bild ist übrigens ein Link zu meiner facebook-Seite. Ich verlose die abgebildete Schlafbrille dort. Die Verlosung geht bis zum 01.07. Wie es geht, seht ihr dort.

Hier ist noch eine:


10 Stück habe ich gemacht, aber noch nicht alle fotografiert :-)

~♥~
Diese Grete ist auch neu. In die verwendeten Stoffe habe ich mich bei meiner Stoff- und Wollhändlerin am Ort verliebt ♥




Sie kann im Shöppchen ergattert werden (nicht die Stoffhändlerin, sondern die Grete :-)

 ~♥~

UND Umschläge zu meinen Karten habe ich bestempelt, schaut mal:



und hier:



Ich fand auch noch süße Umschläge, die wunderbar zu den italienischen Karten passen. Zum Glück hebe ich immer allen Kram auf ;-)





 und die hier:


Und das war's von mir für heute. Ich danke Euch für Eure werte Aufmerksamkeit zum 50ten Post :-)

Liebste Grüße von mir - ich schubs Euch mal bisschen Sonne rüber
Chris

Montag, 25. Juni 2012

Lädchen update und Brillenetuis



Ihr Lieben,

heute melde ich mich mit ein paar Bildern aus dem Lädchen. Ich habe am Wochenende ein wenig geräumt und dekoriert. Ich find's toll ♥

Deko im Lädchen

süß, gell? Ich liebe dieses kleine Pünktchen-Töpfchen!



Hierauf bin ich ja besonders stolz! Vor ca. 2 Jahren haben wir neue kleine Fenster bekommen. Die haben wir im Treppenhaus und im Keller. Die alten sind noch da und sehen so süß aus, dass ich sie natürlich wieder zum Einsatz bringen muss. Ich habe das hier nur geschrubbt. Das Glas bekomme ich gar nicht richtig sauber. Aber ehrlich gesagt macht mir das gar nix :-)

~♥~

 Unter anderem habe ich einen kleinen Stapel meiner Bestseller genäht:






Außerdem habe ich gestrichen, gesprüht, gestrickt, genäht und geklebt. Daber davon erzähle ich Euch beim nächsten Mal.

Habt einen schönen Tag und bleibt gesund :-)

Eure Chris

 ~♥~