Dienstag, 29. Oktober 2013

schwer verliebt.. ♥

Hallo Ihr Lieben,

es gibt mich noch :-) Noch nicht ganz die alte, aber es geht weiter....

Gerade bin ich schwer verliebt! In wen? hihi..... In die Natur, in das Leben, .... Ich weiß auch nicht, ich habe das Gefühl, ich bin noch nie so durch die Welt spaziert: tief einatmend, lächelnd, in die Sonne blinzelnd, sammelnd, wieder lächelnd, lauschend.....

Wißt Ihr was ich meine? Da ist schon ein wenig unsere Pippilotta schuld daran, denn in den 5 1/2 Wochen, in denen ich sie täglich gesucht habe, habe ich versucht, unseren Ort mit ihren Augen zu sehen: wo würde es ihr gefallen? Und ich habe festgestellt, das unser Örtchen ein Paradies ist. Man kann hinter den Häusern durch Gartenwege gehen, fast durch das ganze Dorf. Überall sind Bäume, Blumen, Scheunen, Wiesen, Felder. Klar, auch böse Straßen und Häuserschluchten, aber diese kann man umgehen.

Und zur Zeit, bzw. in den letzten Wochen hat die Natur nochmal alles gegeben. Ich bin soooo dankbar. Ich habe diese Farben aufgesaugt, habe eimerweise Kastanien, Eicheln und kistchenweise Blätter gesammelt. Ich habe kistenweise Nüsse und Pflaumen geschenkt bekommen und DANN - hui - dekoriert, gemalt, geklebt, gekocht.....

Danke Natur. Ich bin so froh darüber :-) ♥









Ich hoffe, es geht Euch gut.

Habt vielen Dank für die lieben Worte und Eure Teilnahme ♥

Chris

Kommentare:

  1. Liebe Chris,
    was für ein toller Post!!!
    Da müsste ich Dich ja echt mal besuchen, um das "live" zu sehen...hihi
    Hab einen schönen Nachmittag,
    liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das solltest Du. Dann spazieren wir alle Schleichwege ab und hinterher trinken wir heißen Kakao ♥ Das wäre schön, oder? LLG Chris

      Löschen
  2. Liebe Chris,
    schön daß Du wieder kreativ und damit auch fröhlich bist. Ich habe mit großer Freude Deinen Post gelesen. So ein kleinerer 0rt hat schon seinen besonderen Charm.
    Ich wünsche Dir alles Gute und bleibe "verliebt" in wen auch immer!!!!
    Liebe Grüße aus Aschaffenburg
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,
      das ist seltsam: Langgöns ist nicht schön, wenigestens nicht auf den ersten Blick, das hast Du vielleicht auf der Durchfahrt gemerkt, aber auf den zweiten Blick ist es charmant. Ich wünschte mir nur, die "Gemeinde" würde genau das sehen und nicht alles so häßlich modernisieren wollen. Aber das ist ein ganz anderes Thema.
      Ja, ich gebe alle, verliebt zu bleiben..... :-)
      Trotz allem vergeht noch immer kein Tag, an dem ich nicht weine. Aber das ist wohl normal.... Ich war schon immer und überall mit vollem Herzen dabei... ;-)

      Liebe Grüße aus dem gerade sonnigen Langgöns von Chris

      Löschen
  3. hallöle CHRIS,,,, i seh a kloans LÄCHLN.... und des gfreit MI.... hob grod die vorherige POST AH GLESN,,,, i druck di gaaaanz fest,,,,, bussale...Birgit,,,

    AntwortenLöschen