Donnerstag, 26. Februar 2015

Wie fange ich wo wieder an?

Hallihallo,

nach sooooo langer Zeit..... Ich weiß!

Es ist wirklich schwer, nach so langer Zeit wieder anzufangen, bzw. weiter zu machen.... Denn unter anderem gibt es eine Veränderung, die nicht schön ist.....
Und damit bin ich ja eigentlich auch schon mittendrin:

Am 09.01. diesen Jahres mußten wir unseren geliebten Sam gehen lassen. Der Tumor ist scheinbar innerlich so blöd gewachsen, dass Sam nichts mehr essen konnte, kaum noch trinken. Bis zum Schluss haben wir es nicht wirklich "kapiert", denn er hat schon im November sehr viel abgenommen, war aber noch fit. Ab Weihnachten hat er dann stark abgebaut, nur noch geschlafen, wenig gegessen.....


Ich sage Euch, das war so hart, denn eine halbe Stunde bevor die Ärztin kam, hat er Essen gesucht wie in alten Zeiten. Ich war fix und fertig. Ich dachte, er berappelt sich wieder. Sie hat es mir dann ganz in Ruhe erklärt.....

Ich will Euch damit nicht belasten, und auch mich letztlich nicht, denn in mir drin ist noch alles "wund". Er war von Anfang an da. Sam und Mia waren unsere ersten Katzen, waren noch da als Pippilotta verschwand, Sam war Schuld, dass wir Katzen haben, Sam gehörte hier ins Haus wie kein anderes "Ding".

Es war und ist einfach furchtbar. Das kann ich auch nicht schönreden!

~♥~

Trotzdem kann ich das Thema wechseln. Am besten und liebsten mit Bildern, und zwar von Dingen, die ich in der Zwischenzeit gemacht habe - einfach mal quer Beet.



Das sind z.B. Seifenbeutel. Ich benutze sie in der Dusche und in der Badewanne. Feste Seifenreste, die mir zu klein oder unansehnlich wurden, habe ich hinein gefüllt. Sie sind noch nicht wegwerfbereit ,-) Damit kann ich mich noch waschen :-) Finde ich sehr genial. Ein wenig nachhaltiger leben habe ich mir sowieso vorgenommen.

Sie sind im Shop zu bekommen. Genau wie die Ketten:





 

~♥~

Für heute verabschiede ich mich wieder. Denkt bitte daran, dass ich keine Mail über Blogger empfangen kann. Ich habe immer noch nicht herausgefunden, wie ich die alte Mailadresse löschen kann. Wer weiß wo die steckt, bei Google oder Blogger, oder was hier sonst noch dran hängt.... :-/
Für Tipps bin ich nach wie vor dankbar!

Alles Liebe für Euch von Chris

Kommentare:

  1. Liebe Chris,
    es tut mir wahnsinnig leid, dass ihr euren geliebten Sam gehen lassen musstet...und sowas tut verdammt weh...aber es wird mit der Zeit besser...Kopf hoch...er wird in euren Herzen weiterleben...
    ...und so süße Dinge hast du wieder gewerkelt...
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine liebe Chris,
    da bist Du ja wieder und ich freue mich sehr darüber!
    Das mit Sam tut mir unendlich leid, dann wenn man so liebes Tier ins Herz geschlossen hat, fällt es um so schwerer es "gehen" zu lassen. Liebe Chris, Kopf hoch; glaub' mir, es kommen auch wieder bessere Zeiten......
    Deine "Seifensäckchen" sind ja Spitze.
    Ich wünsche Dir eine gute Zeit.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Chris,
    gerade bin ich zufällig hier vorbei gekommen und habe deinen Blog entdeckt. Es ist schön bei dir. Das mit Sam ist sehr traurig und es tut mir unendlich leid für dich. Ich weiß gar nicht was ich sagen soll.
    Die Seifensäckchen sind ja mal eine klasse Idee.
    herzliche Grüße und bis bald
    Patricia

    AntwortenLöschen