Montag, 2. März 2015

lauter Neuigkeiten :-)

Vielen lieben Dank für Euer Mitgefühl und Eure lieben Worte. Und auch für Eure Komplimente zu den Seifensäckchen. Das tut gut :-)

Der März ist für mich immer ein Monat des Aufatmens. Alles in mir schreit nach Frühling. Ich liebe es, die ersten Knospen zu sehen. Es ist alles so "erwartungsschwanger" ,-))) Klar, es kann nochmal richtig kalt werden. Aber die Vögel zwitschern und die ersten Blümchen blühen und die ersten Frühlingsstürme sind da (und mein Heuschnupfen ,-).



~♥~

Ich hatte ja erwähnt, dass ich nun nach und nach immer nachhaltiger leben möchte, d.h. mir mehr Gedanken über meinen Konsum machen, mein Leben "entplastiken" möchte, immer weniger Fleisch essen werde und beim Einkaufen darauf achte, dass die Produkte, die ich kaufe,  frei von Tierversuchen sind.

Auch mit Freulein Emma kann ich ein wenig helfen, auf die Umwelt zu achten. Die Seifensäckchen sind z.B. eins der Produkte, die ich mir einfallen lassen habe. Dann diese Einkaufsnetze,


(Ich habe sie in drei Farben vorrätig)

und süße Brotbeutel.



Es klappt bei uns hier wirklich. Bei allen Bäckern bekomme ich Brot und Brötchen direkt in meinen mitgebrachten Beutel "getütet". So spare ich mir immerhin dieses Papier und der Bäcker sogar bisschen Geld :-) Und wenn er nicht unterwegs ist, mein Rosie-Brotbeutel, dann hängt er dekorativ in der Küche.

Und so gelange ich Schritt für Schritt dahin, dass ich durch meinen Konsum und meine Lebensweise Natur, Mensch und Tier immer weniger Schaden zufüge. Und das ist ein sehr gutes Gefühl. Wenn Ihr da noch mehr Ideen und Tipps habt - immer her damit. Ich freue mich über jede Anregung.

Und das hier ist gaaaaanz neu:

 
Ich bin gerade dabei, Stoffservietten zu nähen, fotografieren und einzustellen. Auch hier kann ich mir viel Abfall sparen. Die Papierservietten sind zwar allesamt wunderhübsch, aber an Müll doch ein Wahnsinn. Ich stelle mir das im Moment so vor, dass wir nur noch Papierservietten benutzen, wenn viel Besuch da ist. Sonst haben Herr Emma und ich unsere Servietten, die immer wieder gewaschen und wieder verwendet werden. Wir testen sie seit dem Wochenende :-) Außerdem sind sie auch im Brotkörbchen sehr süß anzuschauen. Mein Schwester hat ihre als kleines Zierdeckchen verwendet..... Ich bin wirklich total verliebt in die Servietten.


~♥~

Nun wünschen Mia und ich Euch einen tollen Start in den März und eine gute, gesunde neue Woche


Eure Chris

1 Kommentar:

  1. Liebe Chris,
    wunderschöne Dinge hast du da gezaubert...und die Idee ist super...immerhin ein Anfang... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen